top of page
  • AutorenbildCornelia Beutler

NEUMOND IN WIDDER: đŸŒđŸ’«âœŠđŸŒđŸ’«đŸŒ

Der aktuelle Neumond findet am 24. MÀrz 2020 um 10.128h auf 4° des Tierkreiszeichens Widder statt.

Foto: NASA


ALL FOR ONE AND ONE FOR ALL

Mit dem Neumond im impulsiven Feuerzeichen Widder kommen die Dinge in Fahrt. Die enge Verbindung zu Lilith und Chiron konfrontiert uns jetzt schonungslos mit unseren wunden Punkten und prĂ€sentiert uns die - mitunter schmerzhafte - Quittung fĂŒr ĂŒberholte Verhaltensweisen. Indem wir den Tatsachen aber mutig ins Auge blicken, machen wir den ersten Schritt Richtung Heilung. Es ist ein guter Moment, um jetzt zu sich selbst zu stehen, denn alle Zeichen stehen auf Neuanfang.


Die BezĂŒge zur Corona-Pandemie liegen auf der Hand. Wir befinden uns aktuell in einer kollektiven Krise. Die Welt, wie wir sie kennen, bricht gerade zusammen. Der Verlust der gewohnten Alltagsstrukturen triggert auf einer individuellen Ebene nun auch die verdrĂ€ngten Themen von jeder und jedem einzelnen von uns. Der wichtige Blick nach innen, der bereits im letzten Mondzyklus angesprochen war, ist nun essenziell und erhĂ€lt sogar staatliche SchĂŒtzenhilfe durch die Anordnung, zuhause zu bleiben.

Hoffnung verspricht Venus im Stier mit harmonischen Verbindungen zu Neptun und Mars. Was hat welchen Wert fĂŒr dich? Auf welche Ressourcen kannst du bauen? Und welche Beziehungen geben dir Energie? Jetzt fĂ€llt es uns leicht, gegenseitig Vertrauen zu fassen und uns trotz Social Distancing nachhaltig zu vernetzen. Die Natur verblĂŒfft uns derweil mit ihrer Resilienz: Begeistert beobachten wir, wie schnell sie sich ihr Terrain zurĂŒckerobert, wenn die Zivilisation still steht.

17 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page